Zurück   Das Erotikforum > Musik und Fun Videos - TV - Kino - Computer > Computer - TV - Kino - Musik (keine Videos)

Hinweise

Computer - TV - Kino - Musik (keine Videos) Hier dreht sich alles um Computer - Fernseh Programm und Kino

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2017, 03:11   #1
cowgirl
Cowgirls do it better !
 
Benutzerbild von cowgirl

 
Mein Alter: 31 - 40
Last Online: 18.08.2017 20:08
dabei seit: 15.02.2014
Land: USA
Ort: Nevada

Weiblich
Beiträge: 6.485

Kontakte: nein

Danke
Thanks (abgegeben): 3093
Thanks (bekommen): 3810
Meine Stimmung: 2married

cowgirl ist offline

Kultfiguren ersetzen - geht das?

Es kommt ja nicht gerade selten vor, daß in den letzten Jahren alte Sendungen/Filme und Serien mit neuen Schauspielern ersetzt werden.

Aber was ist mit Kultfiguren?
Kann man die überhaupt ersetzen?

Aktuell beschäftigt mich die neu geplante Serie: RAMBO - New Blood.

Ursprünglich sollte Sylvester Stallone weiterhin die Kultfigur Rambo spielen und an weiterer Stelle sollte Rambos Sohn darin vorkommen, der als Ex Navy Seal in die Fußstapfen seines Vaters treten sollte.
- Jetzt sieht es aber anders aus, Stallone verabschiedete sich von der Figur Rambo, kehrte dem Projekt den Rücken und die Produzenten planten um, auch in der ursprünglichen Handlung.
Nun soll Ryan Gosling der neue John Rambo werden. Die Serie wird anscheinend gerade produziert.

Ob ich das gut finde oder nicht, weiß ich noch nicht so genau.
Ich weiß nicht, ob man Kulfiguren wie Rambo eine ist, einfach so ersetzen kann, oder ob es vielleicht besser gewesen wäre die Figur Rambo ruhen zu lassen und sich lieber nochmal die alten Klassiker anzuschauen. (Und natürlich den 4. Teil, den fand ich auch toll)

Ich war zwar damals noch klein in den 80ern als ich die alten Rambo Filme das erste mal mit an sah und damals als ich Kind war interessierte das noch keinen so, daß die Filme erst ab 18 waren, aber dadurch verbinde ich eben auch eine Kultfigur, die mich schon mein ganzes Leben begleitet.

Kann man also Kultfiguren ersetzen?
Was meint ihr denn dazu?

Mal als Vergleich:

Stallone (Original Rambo) ... Gosling (Ersatz Rambo)




... irgendwie passt das doch nicht, findet ihr nicht?

Vielleicht wäre es besser gewesen wenn sie die Zeichentrickserie weiterproduziert hätten, die damals ab Ende der 80er auf Tele 5 kam und die wir auf Videocassette gehabt haben.

__________________

Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum !

 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 14.02.2017, 05:52   #2
malanders67
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von malanders67

 
Mein Alter: 51 - 60
Last Online: Heute 00:58
dabei seit: 01.06.2011
Land: Deutschland
Ort: NRW

Männlich
Beiträge: 6.186

Kontakte: ja
Ich suche: Frau
Für: Freundschaft

Danke
Thanks (abgegeben): 3332
Thanks (bekommen): 3539
Meine Stimmung: wuschig

malanders67 ist offline

AW: Kultfiguren ersetzen - geht das?

Unklare Antwort: Jain.

Ich denke es ist möglich, aber es ist vor allem eine Frage des Zeitfaktors, eine Frage der Fähigkeit der Produzenten den richtigen Schauspieler dafür zu nehmen und eine Frage der Fähigkeiten des Drehbuchautors eine vernünftige Geschichte zu kreieren. Es gibt unendlich viele Beispiele dafür, dass der Versuch Kultfiguren zu ersetzen mit Vollgas in die Hose ging. Und zumindest fällt mir sogar ein Versuch ein, in dem die Kultfigur selber mit Vollgas im Klo versenkt wurde.

Nachdem Piere Brice seinen Kultstatus erlangt hatte, in dem er eben Winnetou spielte, kam irgendwo in den 1980ern eine Winnetou-Serie ins Fernsehen, eben mit Piere Brice als Winnetou, und die ist mit Vollgas gegen die Wand gefahren. Aber so was von...
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 14.02.2017, 10:53   #3
H.v.W
Negativist
 
Benutzerbild von H.v.W

 
Mein Alter: 51 - 60
Last Online: Gestern 17:18
dabei seit: 18.08.2015
Land: Deutschland
Ort: Rübenackerland

Männlich
Beiträge: 7.399

Kontakte: nein
Ich suche: Frau
Für: Freundschaft

Danke
Thanks (abgegeben): 7646
Thanks (bekommen): 4970

H.v.W ist offline

AW: Kultfiguren ersetzen - geht das?

Ich gebe Cowgirl Recht.
Manche Kultfiguren kann man einfach nicht ersetzen und sollte es auch nicht tun.
__________________



 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 14.02.2017, 10:59   #4
gonzka
Vom Teufelchen besessen.
 
Benutzerbild von gonzka

 
Mein Alter: 51 - 60
Last Online: 25.08.2018 13:09
dabei seit: 30.05.2011
Land: Deutschland
Ort: Im Ruhrpott Nähe Dortmund

Männlich
Beiträge: 2.964

Kontakte: ja
Für: Freundschaft

Danke
Thanks (abgegeben): 993
Thanks (bekommen): 982
Meine Stimmung: neugierig

gonzka ist offline

AW: Kultfiguren ersetzen - geht das?

ich bin der festen Überzeugung, dass Kultfiguren eben nur selbige sind, weil man sie NICHT ersetzen kann !!!
Sonst währe ja fast jeder etwas bekanntere Mensch eine Kultfigur.
Und ich find, das Kultfiguren weder menschlich real, noch physisch greifbar sein müssen !
Es gibt viele Beispiele für Kultfiguren, jeder definiert sie für sich selbst:

Und deshalb sind sie unersetzlich !!!
__________________
Memento moriendum esse !!!

Ein Schelm, wer böses dabei denkt !
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 14.02.2017, 11:32   #5
Vanny
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Vanny

 
Mein Alter: 21 - 30
Last Online: 09.11.2018 11:07
dabei seit: 20.04.2016
Land: Deutschland

Weiblich
Beiträge: 473

Kontakte: ja

Danke
Thanks (abgegeben): 61
Thanks (bekommen): 341
Meine Stimmung: neugierig

Vanny ist offline

AW: Kultfiguren ersetzen - geht das?

Ich finde nicht dass das passt. Zumal der Herr Gosling in diesem Genre nie groß aktiv war soweit ich weiß.

Manche Dinge sollte man einfach Ruhen lassen. Dann lieber den Mut haben etwas Neues auf zu bauen anstatt einen Kult zu verhunzen.

Bestes Beispiel ist Dr A-Team Film. Der Film war Ok aber es hatte eben nicht den Flair der Serie.
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 14.02.2017, 11:58   #6
fairy
GartenfeeCommanderIn
 
Benutzerbild von fairy

 
Mein Alter: 51 - 60
Last Online: Heute 04:41
dabei seit: 05.10.2013
Land: Deutschland
Ort: Fairyland

Weiblich
Beiträge: 18.352

Kontakte: ja
Für: Freundschaft

Danke
Thanks (abgegeben): 8023
Thanks (bekommen): 12423
Blog-Einträge: 8
Meine Stimmung: gutdrauf

fairy ist offline

AW: Kultfiguren ersetzen - geht das?

Mir fällt da nur James Bond ein, wo das geklappt hatte. Viele anderen Kultfilme haben da eher die Vorzeit als Vorlage genommen, siehe Starwars, die kann man neu besetzen, weil es andere Figuren sind.
__________________
magische Grüße
Fairy

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken ...
von Carlo Karges, einem Gründungsmitglied der Gruppe Novalis (geändert auf Wunsch eines einzelnen Users )

 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 14.02.2017, 13:09   #7
wolrod
Nutzer
 
Benutzerbild von wolrod

 
Mein Alter: 61 - 70
Last Online: Heute 03:19
dabei seit: 23.03.2013
Land: Deutschland
Ort: Rhein-Main-Gebiet

Männlich
Beiträge: 9.252

Kontakte: ja
Ich suche: Frau
Für: Freundschaft

Danke
Thanks (abgegeben): 2579
Thanks (bekommen): 4063

wolrod ist offline

AW: Kultfiguren ersetzen - geht das?

Kult ist deshalb Kult, weil unersetzlich.
Auch James Bond.
Das waren Filme mit dem und das waren Filme mit dem und dem - und alle haben ihren eigenen Einschlag.
Nachmacher haben wir wie Sand am Meer.
Die meisten meinen: "Bin ich so gut wie der oder die?" Dann bin ich Spitze. Und sie vergessen, dass das Original eben das Original bleibt und sich nicht kümmert um die Nachmacher.
Ein Parodist ist kein Nachmacher. Er filtert raus, was das Original ausmacht, und stellt das überzeichnet dar. Jeder weiß, wer gemeint ist., obwohl er nicht nachgemacht wird.
__________________
Erotik ist die spielerische Überwindung von Hindernissen. Das verlockendste Hindernis ist die Moral. *von mir.
Form follows Function *Louis Henrie Sullivan 1856-1924
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 14.02.2017, 17:46   #8
Gandalf
Weise und gütig
 
Benutzerbild von Gandalf

 
Mein Alter: 51 - 60
Last Online: 12.11.2018 18:46
dabei seit: 09.06.2011
Land: Deutschland
Ort: Dahoam

Männlich
Beiträge: 8.019

Kontakte: ja
Ich suche: Frau
Für: Freundschaft

Danke
Thanks (abgegeben): 2543
Thanks (bekommen): 5629
Blog-Einträge: 1
Meine Stimmung: teuflisch

Gandalf ist offline

AW: Kultfiguren ersetzen - geht das?

Stallone war ein MANN in diesem Film hat es mit allen aufgenommen, bei Gosling hab ich den Eindruck das ihm seine Mutti das essen zum Set mitbringt....................
__________________
Wer die Zukunft fürchtet verdirbt sich die Gegenwart
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 14.02.2017, 17:50   #9
Gandalf
Weise und gütig
 
Benutzerbild von Gandalf

 
Mein Alter: 51 - 60
Last Online: 12.11.2018 18:46
dabei seit: 09.06.2011
Land: Deutschland
Ort: Dahoam

Männlich
Beiträge: 8.019

Kontakte: ja
Ich suche: Frau
Für: Freundschaft

Danke
Thanks (abgegeben): 2543
Thanks (bekommen): 5629
Blog-Einträge: 1
Meine Stimmung: teuflisch

Gandalf ist offline

AW: Kultfiguren ersetzen - geht das?

Ich finde das geht nicht, ich tu mich ja schon schwer einen neuen Synchronsprecher zu akzeptieren, geschweige denn einen anderen Helden.
Auf Winnetou angesprochen mag der User Recht haben aber es funzt sehr sehr selten einen ageschlossener Dreiteiler zur Serie umzumodeln. Winnetou ist tot basta, hab ich denn umsonst um ihn geweint ? Der deutsche Dreiteiler hat ja dann wirklich dermassen abgeräumt, den Herren gehen einfach die Ideen aus oder sie sind zu faul.
__________________
Wer die Zukunft fürchtet verdirbt sich die Gegenwart
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 14.02.2017, 17:56   #10
Jørmungand
Quotenexhibitionist
 
Benutzerbild von Jørmungand

 
Mein Alter: 41 - 50
Last Online: Gestern 18:33
dabei seit: 25.05.2011
Land: Deutschland

Männlich
Beiträge: 1.733

Kontakte: nein

Danke
Meine Stimmung: krank

Jørmungand ist offline

AW: Kultfiguren ersetzen - geht das?

Nun, ich denke das kommt vielleicht auf die "Gesamtumstände" an.
Natürlich kann man ein Franchise auch kaputtmachen, in dem man den dazugehörigen,
"kultigen" Hauptdarsteller ewig weitermachen läßt.

Ich weiß nicht ob zB Bruce Willis in "Stirb langsam 7 - Immer noch am Start" den John MacLane noch überzeugend darstellen könnte,
(ich fand zB Stallone im letzten Rambo nicht mehr wirklich "passend", man sah ihm sein Alter an, aber gleichzeitig war er übertrainiert und belastbar wie ein Zehnkämpfer),
andererseits könnte ich mir aus dem Stehgreif keinen anderen Darsteller als Bruce Willis in der Rolle des John MacLane vorstellen.

Vielleicht wenn jemand wirklich so einen Glücksgriff landet wie J.J.Abrams, als er für das Star Trek-Reboot ein Dutzend Schauspieler fand,
die die junge Crew darstellen und denen man es - vom äußeren und auch von der Leistung - ohne weiteres abnimmt.

In Amerika wird gerade an einer Neuauflage der 80er Jahre Serie "MaCGyver" gearbeitet - Richard Dean Anderson ist in diesem Fall die dazugehörige,
namensgebende ikonische Figur. Abgesehen davon daß ich - nach einem kurzen Blick auf die bisherige Beschreibung - feststelle daß der Hintergrund geändert wurde,
finde ich nicht daß der Darsteller dem "Vorbild" übertrieben ähnelt, und das sollte doch wenigstens halbwegs passen.
Gut, bei Stargate der Serie passte es auch nicht, was aber andere Gründe hatte.

Im Falle von "Rambo - die Serie" wird man wohl abwarten müßen, wobei ich mich aber frage
ob man aus dem Franchise so viel Stoff für eine Serie herausholen kann.
Es gab auch den Versuch Serien zu Blade und RoboCop zu etablieren (ging schief).

Vielleicht kommt in zwei Jahren jemand auf die Idee eine Serie aus "Matrix" zu machen...da käme es vielleicht auf die Grundkonstellation an,
wo die Schwerpunkte liegen (der Krieg, der Start der Matrix) aber insgesamt denke ich, daß man aus manchen Filmen eben keine Serien machen kann.
Oder nicht machen sollte, um die "Marke" nicht kaputt zu machen.
__________________
"Ich möchte die Gelegenheit nutzen und sagen daß das eine sehr schlecht konstruierte Bombe ist und ich finde wir sollten uns bei jemandem beschweren wenn wir wieder zurück sind"
- Colonel Jack O'Neill von SG1, der zum entschärfen einer Bombe den roten Draht durchtrennen soll, dabei aber feststellt daß nur gelbe Drähte verwendet wurden.
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Erotikauktionen Erotus


Die geilsten Swingerclubs in Österreich!

Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
{vb:raw cronimage} Navbar with Avatar by KolbiAd Management plugin by RedTyger
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:43 Uhr.

Page generated in 0,32838 seconds with 15 queries