Zurück   Das Erotikforum > Musik und Fun Videos - TV - Kino - Computer > Computer - TV - Kino - Musik (keine Videos)

Hinweise

Computer - TV - Kino - Musik (keine Videos) Hier dreht sich alles um Computer - Fernseh Programm und Kino

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2012, 10:58   #21
klausi
unbequemer User
 
Benutzerbild von klausi

 
Mein Alter: 51 - 60
Last Online: Gestern 20:52
dabei seit: 21.05.2011
Land: Deutschland

Männlich
Beiträge: 11.265

Kontakte: nein

Danke
Thanks (abgegeben): 45351
Thanks (bekommen): 6505

klausi ist offline

AW: Kino-Tipp

das werd' ich mir auf jeden fall geben!

jonny depp, dark shadows von tim burton
__________________
Mein Leben wäre so viel einfacher, wenn ich ein gewalttätiger Soziopath wäre...


gesendet von meinem Laptop, meistens vor mir auf dem Tisch...


 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 21.03.2012, 11:23   #22
HalbsHendl
... a Brezn und a Maß ;-)
 
Benutzerbild von HalbsHendl

 
Last Online: 02.09.2013 22:23
dabei seit: 28.12.2011
Land: Deutschland
Ort: München

Männlich
Beiträge: 1.202

Kontakte: nein

Danke
Thanks (abgegeben): 457
Thanks (bekommen): 452
Meine Stimmung: bedrueckt

HalbsHendl ist offline

AW: Kino-Tipp

Ich denke den Film werde ich mir mal geben.

http://www.ironsky.net/

Deutsche Seite mit Trailer

http://www.ironsky-derfilm.de/

Der klingt so herrlich schräg und kaputt finde ich.
__________________
It is better to be hated for what you are than to be loved for what you are not.
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 21.03.2012, 18:27   #23
Jørmungand
Quotenexhibitionist
 
Benutzerbild von Jørmungand

 
Mein Alter: 41 - 50
Last Online: Gestern 18:53
dabei seit: 25.05.2011
Land: Deutschland

Männlich
Beiträge: 1.732

Kontakte: nein

Danke
Meine Stimmung: krank

Jørmungand ist offline

AW: Kino-Tipp

Zitat:
Zitat von Estelle Beitrag anzeigen
Nein, geklaut wurde da nicht, sondern dieser Film spielt im "Alien-Universum" und
die Geschichte handelt von dem sagenumwobenen "Space-Jockey",
der im ersten Alien-Film aus dem Jahre 1979 einmal kurz auftauchte.
Mit "Space Jockey"...meinst du damit dem versteinerten Piloten des havarierten fremden Raumschiffes,
in dem die Nostromo-Crew dann die Aliens aufstöbert...?
Weil, ich habe die Alien-Reihe diverse male gesehen, wüßte aber ansonsten nicht wer damit gemeint sein könnte...
Zitat:
Insofern ist es eine Art Prequel und hätte auch Alien 5 heißen können.
Aber wenn es dann eine "Vorgeschichte" ist, so wie "The Thing" von '11 für "Das Ding aus einer anderen Welt" von '82,
dann...dann weiß man (ich?) ja schon wie es ausgeht...das ist ja doof... :(

Aber vielleicht trotzdem sehenswert...;
ich habe "Underworld - Aufstand der Lykaner" (als Vorgeschichte) ja auch noch nicht gesehen.
__________________
"Ich möchte die Gelegenheit nutzen und sagen daß das eine sehr schlecht konstruierte Bombe ist und ich finde wir sollten uns bei jemandem beschweren wenn wir wieder zurück sind"
- Colonel Jack O'Neill von SG1, der zum entschärfen einer Bombe den roten Draht durchtrennen soll, dabei aber feststellt daß nur gelbe Drähte verwendet wurden.
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 22.03.2012, 10:40   #24
klausi
unbequemer User
 
Benutzerbild von klausi

 
Mein Alter: 51 - 60
Last Online: Gestern 20:52
dabei seit: 21.05.2011
Land: Deutschland

Männlich
Beiträge: 11.265

Kontakte: nein

Danke
Thanks (abgegeben): 45351
Thanks (bekommen): 6505

klausi ist offline

AW: Kino-Tipp

nochmal hoch holen...
ich denke, der film isses wert!

ziemlich gute freunde
__________________
Mein Leben wäre so viel einfacher, wenn ich ein gewalttätiger Soziopath wäre...


gesendet von meinem Laptop, meistens vor mir auf dem Tisch...


 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 22.03.2012, 11:43   #25
Jørmungand
Quotenexhibitionist
 
Benutzerbild von Jørmungand

 
Mein Alter: 41 - 50
Last Online: Gestern 18:53
dabei seit: 25.05.2011
Land: Deutschland

Männlich
Beiträge: 1.732

Kontakte: nein

Danke
Meine Stimmung: krank

Jørmungand ist offline

AW: Kino-Tipp

Zitat:
Zitat von Estelle Beitrag anzeigen
Aufstand der Lykaner ist übrigens trash und pottlangweilig..
Naja, gut, aber ab und zu ist so ein etwas trashiger Film doch auch ganz sehenswert,
je nachdem wie man Trash definiert...und es hilft einem bei der Orientierung;
zum Beispiel habe ich, nachdem ich "Eragon" sah, erneut die unglaubliche Qualität von "Herrschaft des Feuers" schätzen gelernt...

Und der Darsteller des Lucian hat auch so etwas "kerniges"...^^
__________________
"Ich möchte die Gelegenheit nutzen und sagen daß das eine sehr schlecht konstruierte Bombe ist und ich finde wir sollten uns bei jemandem beschweren wenn wir wieder zurück sind"
- Colonel Jack O'Neill von SG1, der zum entschärfen einer Bombe den roten Draht durchtrennen soll, dabei aber feststellt daß nur gelbe Drähte verwendet wurden.
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 23.03.2012, 16:15   #26
Jørmungand
Quotenexhibitionist
 
Benutzerbild von Jørmungand

 
Mein Alter: 41 - 50
Last Online: Gestern 18:53
dabei seit: 25.05.2011
Land: Deutschland

Männlich
Beiträge: 1.732

Kontakte: nein

Danke
Meine Stimmung: krank

Jørmungand ist offline

AW: Kino-Tipp

Zitat:
Zitat von Estelle Beitrag anzeigen
Trash kann ja auch durchaus zu Kult werden...nach vielen Jahren.
Guck die Produktionen der Hammer-Studios an, oder
auch Raumpatroille Orion - Rücksturz zur Erde....allein der Titel ist trash..
Ja stimmt, wenn man deren Produktionen mit heutigen Filmen vergleicht...
Und gut, "Raumpatrouille" ist ja die Kultsendung schlechthin...^^
Wenn das mal, so wie anderer Murks, neu aufgelegt würde (ähnlich wie Star Trek), könnte man daraus noch etwas machen.
Zitat:
Lucian? Du meinst Matthew McConaughey? Der konnte wenigstens ein anständiges grimmiges Gesicht machen,
....wahrscheinlich aus Ärger weil ihm die schönen Locken für den Film abrasiert wurden und
für Frau bot er immerhin ganz schön Muckis..
Hoppla, ein kleiner Zuordnungsfehler von mir, sollte öfter mit Komma arbeiten;
der Charakter den M. McConaughey in "Herrschaft des Feuers" darstellte hieß van Zan (wurde übrigens 1:1 für ein Spiel übernommen),
obwohl ich zugeben muß, daß der Auftritt mit Bart und Glatze auch "kernig" war.

Mit "Lucian" bezog ich mich immer noch auf "Aufstand der Lykaner" und den Anführer der Werwölfe (in "Underworld"),
http://www.google.de/search?q=lucian...w=1600&bih=797
dieses leicht verrissene Aussehen, zusammen mit seinem schwarzen Ledermantel...
Habe ich schon mal erwähnt daß die "Bösen" im Film immer irgendwie um Längen "besser ausehen" als die "Guten",
wobei ja in Underworld die Grenzen mehr oder weniger fließend sind...
__________________
"Ich möchte die Gelegenheit nutzen und sagen daß das eine sehr schlecht konstruierte Bombe ist und ich finde wir sollten uns bei jemandem beschweren wenn wir wieder zurück sind"
- Colonel Jack O'Neill von SG1, der zum entschärfen einer Bombe den roten Draht durchtrennen soll, dabei aber feststellt daß nur gelbe Drähte verwendet wurden.
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 23.03.2012, 16:36   #27
Andy234
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Andy234

 
Mein Alter: 51 - 60
Last Online: 18.02.2018 20:16
dabei seit: 31.05.2011
Land: Deutschland
Ort: Bei Gießen

Männlich
Beiträge: 456

Kontakte: ja
Für: Freundschaft

Danke
Thanks (abgegeben): 189
Thanks (bekommen): 303
Meine Stimmung: gutdrauf

Andy234 ist offline

AW: Kino-Tipp

Hey hier gehts ja richtig ab und Ahnung haben auch einige,weiter so

Da kommt mir die idee einen alten fred aufzumachen aus dem Vorgängerforum der sehr gut lief.
Das Filmzitate raten


Zu Underworld kann ich nur sagen das die Filmreihe ausgelutscht ist,die Beckinsale macht natürlich wieder eine gute Figur aber Awakening hätte man sich sparen können.Ist allenfalls etwas für einen entspannenden DVD Abend zuhause,gruß Andy

Geändert von Andy234 (23.03.2012 um 16:37 Uhr) Grund: Schreibfehler
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 23.03.2012, 16:57   #28
Andy234
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Andy234

 
Mein Alter: 51 - 60
Last Online: 18.02.2018 20:16
dabei seit: 31.05.2011
Land: Deutschland
Ort: Bei Gießen

Männlich
Beiträge: 456

Kontakte: ja
Für: Freundschaft

Danke
Thanks (abgegeben): 189
Thanks (bekommen): 303
Meine Stimmung: gutdrauf

Andy234 ist offline

AW: Kino-Tipp

Zitat:
Zitat von Estelle Beitrag anzeigen
Nicht einmal das...ich würde kein Geld für die DVD ausgeben..:-( ..wobei ich denke, dass bei der Vielfalt der Figuren ganz sicher eine interessante Filmreihe hätte entstehen können, aber irgendwie haben sie die Geschichte vermurkst und ist nun nur noch etwas für Beckinsale Fans.
Richtig,so sehe ich das auch!Die Idee zum Filmstoff war Super und der erste Fehler war der Sprung in die Vergangenheit!
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 23.03.2012, 18:49   #29
Jørmungand
Quotenexhibitionist
 
Benutzerbild von Jørmungand

 
Mein Alter: 41 - 50
Last Online: Gestern 18:53
dabei seit: 25.05.2011
Land: Deutschland

Männlich
Beiträge: 1.732

Kontakte: nein

Danke
Meine Stimmung: krank

Jørmungand ist offline

AW: Kino-Tipp

Zitat:
Zitat von Andy234 Beitrag anzeigen
Hey hier gehts ja richtig ab und Ahnung haben auch einige,weiter so
Da kommt mir die idee einen alten fred aufzumachen aus dem Vorgängerforum der sehr gut lief.
Das Filmzitate raten
Naja, wer mitreden will sollte schon Bescheid wissen... ^^
Zitate raten ist aber so eine kleine "Gratwanderung", denn manche sind beziehungsweise wären da schwer im Vorteil,
weil es gibt bestimmt einige die jede Menge Filme kennen, die zwar zweifelos gut, aber eben unbekannt sind,
und andere Zitate aus "Mainstrem-Produktionen" einfach ZU einfach sind.
Zitat:
Zu Underworld kann ich nur sagen das die Filmreihe ausgelutscht ist,
die Beckinsale macht natürlich wieder eine gute Figur aber Awakening hätte man sich sparen können.
Ist allenfalls etwas für einen entspannenden DVD Abend zuhause,gruß Andy
Tja, aber ob es genügt wenn Kate unter den Darstellern ist...? Das tragische ist daß die Filmindustrie dazu neigt
erfolgreiche Formate "totzureiten" und ewig weiter Fortsetzungen zu produzieren,
allerdings bei nicht immer gleichgroßer Qualität; Rambo V, Rocky VI, Hellraiser V bis ? ...
Gute Produktionen machen einen klaren Schnitt und gut. Matrix - drei Filme und gut. Mad Max - drei Filme und gut.
Terminator ist schon wieder auf dem falschen Weg. Resident Evil ist im vierten Teil schon wieder ein Matrix-Klon.
Zitat:
Zitat von Estelle Beitrag anzeigen
Nein, bitte keine Neuauflage, ich möchte nicht auf das Bügeleisen auf den Armaturen verzichten.
Na komm...nicht mal ein Film, in dem es dann aber so richtig kracht...?
Ich meine, so richtig kracht...?

Produktion und Regie: Roland Emmerich
Spezialeffekte: Volker Engel
Musik: Hans Zimmer

Heino Ferch als Commander McLane
in weiteren Rollen:
Götz Otto, Udo Kier, Armin Müller-Stahl, Jürgen Prochnow
Special Guest: Sean Bean, Kate Beckinsale, Milla Jovowich.
Zitat:
Oh ja, ich habs nicht so mit den Namen....aber Du hast Recht, wobei man sich natürlich genauso einen Werwolf vorstellt.
Die Bösen sehen nicht nur besser aus, sondern können meist auch besser schauspielern...
Tja...woran mag das nur liegen...? Werden die "Guten" Rollen bewußt mit Hampelmännern besetzt,
damit die bösen Charaktere durch ihre bessere Schauspielerei die Sympathiepunkte bekommen...?
__________________
"Ich möchte die Gelegenheit nutzen und sagen daß das eine sehr schlecht konstruierte Bombe ist und ich finde wir sollten uns bei jemandem beschweren wenn wir wieder zurück sind"
- Colonel Jack O'Neill von SG1, der zum entschärfen einer Bombe den roten Draht durchtrennen soll, dabei aber feststellt daß nur gelbe Drähte verwendet wurden.
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Alt 24.03.2012, 10:04   #30
Jørmungand
Quotenexhibitionist
 
Benutzerbild von Jørmungand

 
Mein Alter: 41 - 50
Last Online: Gestern 18:53
dabei seit: 25.05.2011
Land: Deutschland

Männlich
Beiträge: 1.732

Kontakte: nein

Danke
Meine Stimmung: krank

Jørmungand ist offline

AW: Kino-Tipp

Zitat:
Meist kann man auch Zitate ganz leicht googlen....aber ich wäre auch mal für ein schönes Spiel, welches mit Filmen oder/und
Schauspielern zu tun hat. Aber dafür sind hier wohl zuwenige, die sich wirklich mit filmen auskennen und nicht nur die Blockbuster gesehen haben.
Ja wiee...nicht nachgucken, wissen...; gugeln kann jeder...
Zitat:
In der Tat, es gibt sehr wenige Produzenten, die auf einen eventuellen (finanziellen) ERfolg einer Filmreihe zugunsten der Geschichte verzichten würden.
Auch als Reinfall würde ich ich ersten 3 Stars Wars Filme bezeichnen...was für ein absurder Gedanke, zuerst das Ende zu verfilmen..wenn ich weiß, dass der niedliche Luke Skywalker am Ende zu Darth Vader wird ist doch schon die halbe Überraschung weg...Selbst Bruce Willis konnte für mich bei Stirb langsam 4 nicht wirklich punkten....auch er wird zu alt für jeden Scheiß.
Na gut, ich habe einmal gelesen daß die Verfilmung der ersten drei Teile in den Siebzigern technisch noch nicht umsetzbar -
ob es stimmt weiß ich nicht, weil das damals produzierte ja auch recht überzeugend rüberkam, von daher...
Aber ich glaube, du meinst Annakin.
Zitat:

Du hast meine vollste Zustimmung, aber irgendwie müssen wir Sean Connery da noch unterbringen...eventuell als salbungsvolle Stimme aus dem "off"
Aber ich bestehe auf das Bügeleisen.
Natürlich müßte er auch Auftritte direkt haben, und wenn es nur so kurz wie in "Robin Hood" wäre;
als Historiker, der an der Raumflottenakademie als Dozent Militärgeschichte unterrichtet,
über die große Vergangenheit der schnellen Raumverbände, in der es viele gute Kommandanten und Schiffe gab,
und der besonderen Verdienste der berühmten, fast legendären Orion 6 , ihres Captains und seiner Besatzung...
Zitat:
Nein, ich denke, die meisten Schauspieler werden einfach von den "bösen" Darstellern an die Wand gespielt,
da diese überaupt keine Chance haben sich wirklich zu entwickeln. Das Böse ist immer faszinierender und schillernder als das Gute.
Und die Bösen tragen immer beziehungsweise oft solche coolen schwarzen Klamotten...und Mäntel...
Zitat:
Zitat von Estelle Beitrag anzeigen
Es gibt Ausnahmen! Da hast du recht, aber zum einen fehlte Ghandi der richtig böse Gegenspieler und zum anderen ist Ben Kingsley ein wirklich exzellenter Darsteller, der übrigens auch gut die Bösen verkörpern kann. Wie z.B. auch Robert de Niro, Alan Rickman, Ralph Fiennes und noch einige andere, die mir momentan nicht einfallen.
Gary Oldman wäre auch so jemand, in jeder Rolle überzeugend, oder Steve Buscemi, im Film der ewige Psychopath...
__________________
"Ich möchte die Gelegenheit nutzen und sagen daß das eine sehr schlecht konstruierte Bombe ist und ich finde wir sollten uns bei jemandem beschweren wenn wir wieder zurück sind"
- Colonel Jack O'Neill von SG1, der zum entschärfen einer Bombe den roten Draht durchtrennen soll, dabei aber feststellt daß nur gelbe Drähte verwendet wurden.
 
Private Nachricht schicken Mit Zitat antworten nach Oben
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Erotikauktionen Erotus


Die geilsten Swingerclubs in Österreich!

Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
{vb:raw cronimage} Navbar with Avatar by KolbiAd Management plugin by RedTyger
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:31 Uhr.

Page generated in 0,35131 seconds with 15 queries